Wasseraufbereitung

Chlor Langsames Chlorgranulat - 1 Kg

Chlor Langsames Chlorgranulat - 1 Kg
Beschreibung

Das Chlor ist das Produkt schlechthin für die Wasseraufbereitung und die Pflege des Pools und das am häufigsten verwendetes Produkt. Es ist auf dem Markt bekannt für seinen Preis seine Ausstattung und seinen einfache Anwendung. Es gibt zwei Kategorien von Chlor: Schnell-Chlor für eine schnelle Behandlung und das Poolöffnen nach einer ungenutzten Zeit und Langzeit-Chlor für die tägliche Wartung des Poolwassers. Die GRE-Serie bietet verschiedene Chlorformate: Granulat Tabletten oder Flüssigkeit um alle Anforderungen der Poolbehandlung zu erfüllen.

Datenblatt

  • Problem trübes Wasser
  • Chemisches gewicht 1 kg
  • Chemischer typ Granulat

Ausrüstung

Produkteigenschaften:

  • Langsames Chlorgranulat 1 kg
  • Granulat Format
  • Erzielen Sie vorbeugende und fortlaufende Wasserdesinfektion
  • Der Gehalt an freiem Chlor muss konstant ausreichend hoch sein (1 mg/l)
  • Eine ständige Chlorung wird empfohlen
  • Trägt dazu bei das Poolwasser sauber und frei von möglichen Ansteckungsgefahren zu halten
  • Eine freie Chlorierungsrate sorgt für einwandfreie konstante und vorbeugende Wasserdesinfektion
  • Menge. Der Behälter enthält: 1 kg

Vorteile der Chlorbehandlung:

  • Chlor ist ein Desinfektionsmittel und ein Oxidans
  • Chlor kann mittels chemischen Mitteln stabilisiert werden wodurch sich seine Wirksamkeit verstärkt und es im Wasser beibehalten wird wenn die Sonnen scheint. Daher wird das Produkt für Pools im Freien empfohlen
  • Chlor ist preisgünstiger als andere Wasseraufbereitungsprodukte

Gebrauchsanweisung:

  • Erstbehandlung: 10 g des Produkts pro m³ Wasser zugeben
  • Dauerbehandlung: Bei eingestelltem pH-Wert des Wassers täglich je 1 bis 2 g pro m³ Wasser zugeben
  • Zur gleichmäßigen Verteilung der Dosis auf der Pooloberfläche das Produkt zuvor zwecks besserer Auflösung in einem Behälter mit Wasser mischen
  • Das freies Restchlor sollte immer 0,5-2 mg/l betragen
  • Längeren Kontakt des Produkts mit der Oberfläche des Pools vermeiden da es den Auskleidung das Vinyl oder den Lack des Pools beschädigen kann