Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern. Einige der Cookies sind für die Browser-Navigation erforderlich. Um zusätzliche Cookie-Kategorien zu aktivieren oder einzugrenzen oder für weitere Informationen klicken Sie bitte auf Einstellungen anpassen

Alle Cookies akzeptieren
Aufstellpools

Aufstellpools

Wie man Einen Pool auswählt

WELCHE FRAGEN SOLLTEN WIR UNS VOR DEM KAUF EINES AUFSTELLBAREN POOLS STELLEN?

Beim Kauf eines Pools gibt es mehrere Faktoren, die bei der Auswahl des Beckens zu berücksichtigen sind:

  • Nutzung des Pools
  • Platzbedarf
  • Verfügbaren Haushaltsmittel

Persönlicher Geschmack bei der Auswahl der Poolmaterialien

Entdecken Sie unsere grosse Auswahl an Pools

Ein Pool ermöglicht es Ihnen, unvergessliche Momente mit Ihrer Familie oder Freunden zu geniessen.

Es wird auch ein ganz besonderes Element sein, das der Magnet aller Blicke sein wird.

Ein Pool zu kaufen, empfehlen wir Ihnen, um das Modell auswählen zu können, einige Punkte zu bewerten, dass Ihren Bedürfnissen am besten entspricht.

NUTZUNG DES POOLS

Es ist wichtig, ob das Becken häufig oder gelegentlich benutzt wird zu berücksichtigen. Dies wird dadurch beeinflusst, ob es sich um eine Zweitwohnung mit geringer Nutzung oder um den gewöhnlichen Aufenthalt handelt.

Wenn der Pool für einen begrenzten Zeitraum genutzt wird, oder wenn der Zweck der Installation darin besteht, dass kleine Kinder den Pool geniessen, ist der aufstellbare Pool die optimale Lösung. 

Stahlwandpools können am Ende des Sommers abgebaut  werden.  

Auf dem Markt gibt es viele Möglichkeiten. Die Vielfalt an Materialien, Grössen und Formen ist riesig.

Platzbedarf

Bei der Auswahl eines Pools ist es wichtig, den verfügbaren Platz für die Installation zu kennen. Für einen mittelgrossen aufstellbaren Pool ist es notwendig, eine verfügbare Fläche von mindestens 25 m2 zu haben.

Es ist wichtig, die Lage des Landes zu kennen. Einbaubecken müssen eigebaut werden. Es sollte genügend Platz für alle Machinen, wie z.B. den Bagger (falls erforderlich) vorhanden sein, um sich reibungslos zu bewegen. Je nach Standort gibt es mehr oder weniger Sonnenstunden. Es ist wichtig, auch die Umgebung des Pools zu berücksichtigen, da die Büsche oder Gebäude Schatten spenden. Ein Pool sollte immer in dem Bereich installiert werden, in dem die Sonnenstrahlung maximal ist. Auf dieser Weise wird es preiswerter sein, das Beckenwasser auf einer angenehmen Temperatur zu halten.

Es ist auch wichtig zu erwähnen, dass für die Poolzubehörteile (Pumpe, Filteranlage, usw) Raum und eine Steckdose benötigt sind.

Wenn der verfügbare Platz nicht begrenzt ist, können Sie den Pool wählen, der sowohl Ihrem Geschmack als auch Ihren Bedürfnissen am besten entspricht.

 Der Pool nach Ihrem Geschmack

Wenn es um die Personalisierung von Pools geht, gibt es keine Grenzen. Im Fall von Einbaubecken, solange der Boden es zulässt, kann man mit verschiedenen Formen „spielen“ und diejenige Form wählen, die Ihnen am besten gefällt. Sie können aber nicht nur die Form, sondern auch die Verkleidung einstellen.  Wenn es um aufstellbare Pools  sich handelt, gibt es verschiedene Möglichkeiten: rund, oval, achtseitig, achtformig, rechteckig oder viereckig. Auch in der Innen- und Aussenästhetik dieser Becken gibt es verschiedene Wahlmöglichkeiten.  

Haushalt

Pools erfordern eine Geldanlage, die je nach der Grösse des Beckens variieren kann. Bei der Berechnung des Preises, ist es wichtig, sowohl der Einbau (diese Kosten könnten mit einem eigenen Einbau beseitigt werden) als auch die Wartung des Pools. Als es eine grosse Auswahl gibt, ist es einfach verschiedene Pools für verschieden Budgets finden.

Aufstellbare Pools sind in der Regel einfach aufzubauen. Auch wenn Sie ein bregrenztes Budget haben,  müssen Sie nicht auf einen Pool verzichten.

Aufstellbare Pools

Aufstellbare und aufblasbare Pools sind die beste Wahl für einen preiswerten Pool. Sie passen sich an verschiendene Flächen an: Farmen, Gärten, Hofe, Terrassen, usw. Man muss nur die verfügbare Fläche messen und das eigene Budget kennen. Alle Modelle sind einfach aufzubauen und benötigen keine umfassende Wartung. Obwohl aufstellbare Pools abnehmbar sind, können diese Pools in Winter aufgestellt bleiben, solange die Winterbehandlung durchgeführt wird. Es gibt verschiedene aufstellbare Pools:  

  • Stahlwandpools: Becken mit Wänden und Profilen aus Stahl sind sehr gängige Pools. Es gibt eine breite Palette von Formen und Grossen. Die Installation ist sehr einfach, da die Stahlwand leicht aufzubauen ist. Innenhüllen können in Dicke und Oberfläche variieren. Die Basisversion dieser Pools ist weiss, aber wenn die Stahlwand dekoriert ist , verleiht Ihrem Pool eine persönliche Note und ermöglicht ihre Integration in die Umgebung. Diese Pools werden mit Holz-, Stein-, Graphitedekoroptik usw. angeboten.     

   

  • Echtholzpools: Wenn Sie Sich einen robusten Pool wünschen, ein Echtholzbecken ist die richtige Wahl für eine perfekte Integration in rustikale und moderne Umgebungen. Sie können aus einer grossen Wahl an runden, ovalen und rechteckigen Modellen wählen. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, verschiedene Grössen und Höhen auszusuchen.  Echtholzpools sind sehr vielseitig. Sie können oberidisch, halb- oder ganz unterirdisch eingebaut werden. Wenn das Gelände abfallend ist, ist ein halb vergrabener  Echtholzbecken die perfekte Wahl. Hergestellt aus erstklassiger französischer Kiefer, haben diese Pools 10 Jahren Garantie.  

  • Composite Pools: Composite Pools zeichnen sich durch Ihre hohe Belastbarkeit, Widerstandsfähigkeit und innovative Ästhetik aus. Composite ist ein sehr starken Material, das aus einer Mischung von Holz und Polymeren besteht. Es ist ein hartes und festes Material mit grosser Haltbarkeit. Sie sind in runder, ovaler viereckiger oder rechteckeiger Ausführung enthältlich. Diese Ästhetik passt perfekt in moderne Umgebungen oder in Gärten, in denen Sie eine avantgardischen Touch als Kontrapunkt zu einem eher traditionellen Zuhause veleihen wollen.
Entdecken Sie unsere grosse Auswahl an Pools